Der erste KI-unterstützte Magenballon zur Gewichtsabnahme

Der erste KI-unterstützte Magenballon zur Gewichtsabnahme- Allurion Technologies, Inc. (NYSE: ALUR) präsentiert Coach Iris: Der 24/7 KI-basierte Coach für Gewichtsabnahme zur Unterstützung der Patient:innen

Laut einer aktuellen Studie des Robert-Koch Instituts sind in Deutschland rund zwei Drittel der Männer (67%) und etwa die Hälfte der Frauen (53%) von Übergewicht betroffen. Ein Viertel der Erwachsenen gilt als adipös (BMI ≥ 30kg/m2)1. Eine erhebliche Belastung für die Betroffenen und das ohnehin schon überlastete Gesundheitssystem, denn Übergewicht kann zu einer Reihe an Folgeerkrankungen wie Herz-Kreislaufproblemen oder Diabetes Mellitus Typ 2 führen.

Das 2009 gegründete Allurion Technologies, Inc. mit Hauptsitz in Natick (USA) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Adipositasrate mit einem neu entwickelten, KI-gestützten System zu senken – ganz ohne Medikamente und mit nachhaltigem Effekt. Das Allurion Programm besteht aus drei aufeinander abgestimmten Elementen, die sowohl die Patient:innen als auch die betreuenden Praxen optimal während des gesamten Gewichtsabnahmeprozesses unterstützt und begleitet: Ein Magenballon, der sich wie eine Pille schlucken lässt, dann die digitale Plattform, die durch künstliche Intelligenz unterstützt wird und außerdem das Programm zur Verhaltensänderung, unterstützt durch den KI-gestützten Coach für Patient:innen.

Die Bausteine des Allurion Programms im Einzelnen:

Der Allurion Magenballon: Als weltweit erster und nach wie vor einziger Magenballon, lässt er sich ohne Operation, Endoskopie2 oder Anästhesie im Magen einsetzen. Der Ballon wird nach etwa 4 Monaten auf natürliche Weise aus dem Körper wieder ausgeschieden. Patient:innen schlucken lediglich eine Kapsel, in die er verpackt ist. Anschließend wird er mit Flüssigkeit aufgefüllt und entfaltet sich. Das Programm wird seit 2019 von führenden Mediziner:innen deutschlandweit angeboten, bereits über 1.000 Patient:innen haben ihn genutzt. Weltweit sind es über 130.000.

Video: So wird der Allurion Magenballon eingesetzt

Die Allurion Virtual Care Suite:

Die Allurion Virtual Care Suite besteht aus der Allurion Mobile App für Verbraucher, den Allurion Insights für die betreuenden Praxen sowie der Allurion Connected Scale, die Gewicht und Körperzusammensetzung überwacht. Sie ist eine leistungsstarke, auf künstlicher Intelligenz basierende Anwendung für das Gewichtsmanagement, die entwickelt wurde, um Gewichtsreduktionsprogramme zu unterstützen und die Ergebnisse und die Zufriedenheit der Patienten zu maximieren. Sie gewährleistet die Patientenfernüberwachung, Telemedizin und die Zusammenarbeit im Pflegeteam – alles unter einem digitalen Dach.
Success Predictor: Der Success Predictor ist ein von Allurion entwickelter Algorithmus, der auf Millionen von Datenpunkten von mehr als 20.000 Allurion-Patient:innen aus über 50 Ländern weltweit basiert. Der Success Predictor kann bereits nach 20 Tagen nach Beginn des Programms das Behandlungsteam darüber informieren, ob der Patient/die Patientin auf dem richtigen Weg ist und den erwarteten Mindestgewichtsverlust erreichen wird oder nicht. Es wird angezeigt, ob zusätzliche Unterstützung benötigt und der Behandlungsverlauf korrigiert werden muss.

Coach Iris, der KI basierte 24h Gewichtsabnahme-Coach für Allurion Patient:innen

Ende 2023 wurde im Rahmen der IFSO (International Federation for Surgery of Obesity & Metabolic Disorders) eine weitere Ergänzung des Allurion Programms vorgestellt: Coach Iris – ein generativer, KI-gestützter Coach zur Gewichtsabnahme, der den Patient:innen 24 Stunden täglich zur Beratung und Unterstützung zur Verfügung steht. Coach Iris verwendet die von den Patient:innen während der Behandlung bereitgestellten Informationen, um personalisierte Antworten zu geben, die auf die jeweiligen Ernährungsbedürfnisse, Allergien und Vorlieben abgestimmt sind. Coach Iris soll die Ergebnisse des Allurion Programms weiter verbessern sowie die Zufriedenheit der Patient:innen und die Effizienz der Kliniken maximieren. Die Anwendung wurde in enger Zusammenarbeit mit weltweit führenden Expert:innen für Gewichtsmanagement und Verhaltensforschung von Allurion entwickelt.

Wie funktioniert Coach Iris?

Coach Iris ist in die Allurion App integriert. Nach dem Start der App können Patient:innen ein Gespräch mit Coach Iris beginnen. Eine Bandbreite an Themen, etwa Ernährungs- und Gesundheitstipps, Empfehlungen für Sport oder mentales Wellbeing werden abgedeckt. Patient:innen können zum Beispiel maßgeschneiderte Essenspläne, Rezepte, Bewegungsroutinen, Stressbewältigungstechniken und Motivationshinweise anfordern. Bei medizinischen Anfragen werden die Patient:innen jedoch an ihr Behandlungsteam weiterverwiesen.

Coach Iris reagiert aber nicht nur auf Anfragen, sondern geht auch proaktiv auf die Patient:innen zu, um sicherzustellen, dass sie aktiv an ihrem Abnehmprogramm beteiligt bleiben. Das Ziel ist ein länger anhaltendes Engagement und damit besseres Ergebnis. Coach Iris wird so zu einem vertrauenswürdigen Begleiter, der den Patient:innen zur Verfügung steht, wenn sie Unterstützung, Motivation oder einfach nur ein offenes Ohr brauchen, damit sie sich auf ihrem Weg der Gewichtsabnahme nicht allein fühlen.

„Unsere digitalen Tools stützen sich auf unseren einzigartigen und proprietären Datensatz, der in 80 Ländern gesammelt wurde. Wir sind fest entschlossen, unseren Allurion-Partnern die besten KI-Tools für das Gewichtsmanagement an die Hand zu geben, um die Versorgung der Patient:innen zu verbessern und das Allurion Programm auf ein neues Effektivitätsniveau zu heben“, sagt Dr. Shantanu Gaur, Gründer und Chief Executive Officer von Allurion. „Coach Iris ist ein Beispiel dafür, wie wir diese Vision zum Leben erwecken. Wir wollen das Patient:innenerlebnis verbessern und Kliniken entlasten”.

Coach Iris auf einen Blick

Von Abnehm-Expert:innen für die Gewichtsabnahme entwickelt
Entwickelt von Verhaltenswissenschaftler:innen und Expert:innen für Gewichtsmanagement, die speziell für das Allurion Programm geschult wurden.

Unbegrenzte Unterstützung für die Patient:innen – 24 Stunden täglich
Bei der Planung von Mahlzeiten, Rezepten, Bewegung, Stressbewältigung, Motivation – was immer die Patient:innen brauchen, wann immer sie es brauchen.

Personalisierte Erfahrung
Verwendet die von den Patient:innen bereitgestellten Informationen, um personalisierte Antworten zu geben, die genau auf die Ernährungsbedürfnisse, Allergien und Vorlieben abgestimmt sind.

Auf Verhaltensänderungen spezialisiertes Programm
Das Allurion-Programm ist ein medizinisches Abnehmprogramm, das über 6 Monate andauert. Es hilft, Ernährungsgewohnheiten umzustellen, die Gewichtsabnahme zu unterstützen und dadurch die Gesundheit langfristig zu erhalten.
Zudem hilft es dabei, gesunde und nachhaltige Ernährungsentscheidungen zu treffen. Das Coaching kann bis zu 6 Monate lang in Anspruch genommen werden – auch nachdem sich der Ballon nicht mehr im Körper befindet.

Patient:innensicherheit steht im Mittelpunkt
Verweist Patient:innen bei medizinischen Fragen an ihr Behandlungsteam. Kombiniert menschliches Fachwissen mit automatischer Sicherheitsüberwachung.

Datensicherheit
ISO/IEC 27001 zertifiziert.

Bildrechte @Allurion Technologies, Inc.

Quellen:
1. https://adipositas-gesellschaft.de/ueber-adipositas/praevalenz/ (Zuletzt eingesehen am 22.11.2023)
2. In seltenen Fällen kann die Entfernung des Allurion-Ballons einen endoskopischen oder chirurgischen Eingriff erfordern.

Quelle PIABO PR GmbH

Erhalte regelmäßig die wichtigsten News zur Künstlichen Intelligenz bequem in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

More from this stream

Recomended

Kaum ein Startup kommt noch ohne Künstliche Intelligenz aus

Startups setzen auf Künstliche Intelligenz. Inzwischen nutzen drei Viertel (76 Prozent) KI, vor einem Jahr waren es nur 49 Prozent

100 Mio. USD für Cognigy: Düsseldorfer KI-Champion schließt Series-C-Runde erfolgreich ab

Cognigy, ein weltweit führender Anbieter von KI-gestützter Kundenservice-Automatisierung („KI-Agenten“), hat eine Series-C-Finanzierungsrunde in Höhe von 100 Millionen US-Dollar erfolgreich abgeschlossen.

OpenAI entscheidet sich für Oracle Cloud Infrastructure zur Erweiterung der Microsoft Azure AI-Plattform

Die führende KI-Infrastruktur von OCI treibt KI-Innovation voran. OpenAI wird sich Tausenden von KI-Innovatoren aus allen Branchen weltweit anschließen, die ihre KI-Workloads auf der OCI KI-Infrastruktur ausführen.

Europas erstes AR-Startup lanciert KI-Assistent für die Industrie

Künstliche Intelligenz (KI) ist in aller Munde, doch selten wird verdeutlicht, wie tiefgreifend sie die Arbeit in Industrien wie Logistik und Fabrikation verändern kann.

coeo Group revolutioniert das Forderungsmanagement und eröffnet AI-Lab in Berlin

Die coeo Group GmbH, das führende digitale und AI-basierte Inkassounternehmen in Europa, freut sich, die Eröffnung ihres neuen AI-Labs in Berlin bekannt zu geben.

Wie künstliche Intelligenz die Industrie verändert

Künstliche Intelligenz ist nach wie vor das größte Thema der Tech-Branche – und der Trend wird sich fortsetzen: Kaum eine andere technologische Errungenschaft verändert sich aktuell schneller. Der globale Technologieanbieter Zoho hat sich die wichtigsten Entwicklungen in Sachen KI angesehen und gibt einen Ausblick auf das Restjahr.