Core BLN produziert für GoNature KI Werbefilm in Spielfilm-Optik – ausschließlich mit KI

Dem Kreativ-Startup Core BLN ist es gelungen, einen Film ausschließlich mithilfe von KI zu produzieren. Eine echte Herausforderung, denn während mit KI generierte Bilder kaum noch von echten Fotos zu unterscheiden sind, stellt sich die Entwicklung hochqualitativer Filme per künstlicher Intelligenz noch deutlich komplexer dar. Häufig sind verzerrte Gesichter, unnatürliche Bewegungen und unfreiwillige Komik die Folge.

Core BLN hat es bei der neuen Kampagne für die Freiwilligenplattform GoNature nicht nur geschafft, technische Grenzen zu überwinden. Durch den Einsatz von KI konnte auf den kostspieligen Einsatz von VFX und 3D verzichtet werden. Um dieses Geschäftsfeld weiter auszubauen, wird das Kreativ-Startup, das erst vor einem Jahr gegründet wurde, ein eigenes Team für das Thema Künstliche Intelligenz mit der neuen Führungsposition des AI Creative Lead aufstellen.

Für die Kampagne haben die Berliner Kreativen tausende Bilder mit dem KI-Tool Midjourney generiert und inhouse zu einem einzigen, schier endlosen Bild zusammengesetzt, durch das der Film sich mit einem nahtlosen Zoom bewegt. Diese visuelle Erzählweise ist zentraler Bestandteil der kreativen Idee, die auf einer klaren Botschaft beruht: In der Natur hängt alles miteinander zusammen. Klimawandel, Umweltverschmutzung, Artensterben, Trockenheit und Ausbeutung der natürlichen Ressourcen. Nur wer selbst aktiv wird, kann seinen Teil dazu beitragen, den Teufelskreis zu durchbrechen – denn genau das macht das Online-Portal für Naturschutzprojekte GoNature möglich, indem es ehrenamtliche Engagements im Natur- und Artenschutz vermittelt.

Der Film wurde von Anfang an im Hochformat konzipiert, um vor allem bei einer jungen Zielgruppe in sozialen Medien wie TikTok oder Instagram Stories zum Einsatz zu kommen und dort angesichts der anhaltenden Trockenheit um Hilfe für die Natur zu werben.

„Noch vor Kurzem wäre so ein Film nur mit einem großen Budget und enormen technischen Aufwand möglich gewesen“, sagt Co-Gründerin Kerstin Hagg. „Dank KI können wir unseren Kunden heute nicht nur kreative Exzellenz, sondern auch eine effiziente und effektive Umsetzung bieten.“

„In den Monaten seit unserer Gründung haben wir den Fokus ganz auf den Aufbau interner KI-Expertise gesetzt. Der Film für GoNature ist nur ein erster Vorgeschmack auf das kreative

Potenzial der Zusammenarbeit von künstlicher und menschlicher Intelligenz“, sagt Luca Rescheleit, Kreativchef und Co-Gründer von Core BLN.

„Auch wenn wir es besser wissen, vergessen wir im Alltag zu häufig, wie existenziell die Bedrohung unseres Lebensraumes Natur ist. In unserem Kampagnenfilm zeigen wir durch den Einsatz von KI auf dramatische Art und Weise, wie ernst die Lage ist“, sagt Malte Bedürftig von GoNature. „‘Wir kümmern uns später darum‘ ist eine Ausrede, die junge Menschen nicht mehr gelten lassen. Mit GoNature geben wir ihnen die Chance, sofort zu handeln und dem Artensterben Einhalt zu gebieten.“

Quelle StoryWorks GmbH

Erhalte regelmäßig die wichtigsten News zur Künstlichen Intelligenz bequem in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

More from this stream

Recomended

Hotelverpachtung mit KI-basierter Softwarelösung

Hotel Investments AG setzt auf Künstliche Intelligenz für optimiertes Hotelbetreiber-Matching

Weniger Fachkräfte, steigende Anforderungen durch die Digitalisierung

SPAREPARTSNOW bietet neue KI-Lösungen für die Beschaffung. Weniger Fachkräfte, steigende Anforderungen durch die Digitalisierung

KI im Einsatz: Kleinunternehmer:innen in Deutschland, Österreich und der Schweiz erschließen neue Horizonte

Künstliche Intelligenz ist nicht länger nur ein Werkzeug für große Firmen, auch Kleinunternehmer:innen haben das Potenzial von KI-Technologien erkannt:

Durchbruch für Generative KI-Forschung in Deutschland und Europa

Fraunhofer IAIS gewinnt zusammen mit AI Sweden Rechenkapazitäten in großem Umfang für das Training großer KI-Sprachmodelle

Genesys beschleunigt die Zukunft personalisierter KI-gestützter Kundenerlebnisse

Genesys, der führende Cloud-Anbieter KI-gestützter Orchestrierung von Kundenerlebnissen, hat auf seiner „Xperience 2024“- Konferenz in Denver, USA, vielfältige Innovationen vorgestellt, die den nutzbringenden Einsatz von KI beschleunigen.

KI ohne Internetverbindung

ObjectBox veröffentlicht die weltweit erste Vektor-Datenbank für alle Geräte